Kulturportal

Schon mal zum Vormerken: Am 17./18. Juni 2017 gehen die „Tage der Industriekultur am Wasser“ in der Metropolregion Hamburg in die vierte Runde.
Die Priesterkate Büchen lädt ein zum satirischen Jahresausblick: Am 31. Januar 2017 kommt Hans Scheibner mit seinem Programm „Auf ein Neues!“
Freunde der deutschen Folksongs aufgepasst! Am 28. Januar (20 Uhr) gastiert Klaus Irmscher mit einem neuen Programm in Mölln.
Wolfgang Rieck (Rostock) gastiert mit dem Programm „Un sei danzt...“ am Samstag, 21. Januar (20 Uhr) in der Begegnungsstätte.
Ein „Literarisches Abendbrot“ mit fünf Gängen präsentierte der Literatur-Beirat der Stiftung Herzogtum Lauenburg in Mölln. Angerichtet war das Buffet um das Thema Biographie.
Zum 1. Februar 2017 übernimmt Susanne Krüger das Kulturmanagement im Amtsrichterhaus Schwarzenbek. Sie löst Nikolai Rosenberg ab.
Die Otto-von-Bismarck-Stiftung lädt zu einem Vortrag über einen „hidden champion“ der deutschen Industrie des Kaiserreichs ein - das Familienunternehmen Freudenberg.
Die Friedhofskapelle in Wentorf soll im Frühjahr neue Bänke bekommen. Die aus dem Jahr 1951 stammenden alten Bänke werden - seltene Gelegenheit - gegen Spenden verkauft.
Der Verein "Jazz in Ratzeburg" lädt zu seinem Neujahrskonzert am 4. Februar (20 Uhr) in die Stadtkirche St. Petri ein.
Der offene Singkreis Aumühle feiert sein zehnjähriges Bestehen mit einem Konzert am 4. Februar.
Die Aumühler Beckerath-Orgel hat ihren guten Ruf nach der Renovierung noch verbessert. Nur selten jedoch haben Besucher Gelegenheit, einen Blick in das Innenleben dieses Großinstruments zu werfen. Am...
Das Duo "Graceland" tritt am 22. Januar 2017 mit Songs von Simon & Garfunkel im kleinen Theater Schillerstraße in Geesthacht auf. Der Kartenvorverkauf für das Konzert ist angelaufen.
Hohen Besuch hatte die Otto-von-Bismarck-Stiftung: Prof. Monika Grütters, die Bundesbeauftragte für Kultur und Medien, kam am 12. Januar 2017 zu einem Besuch nach Friedrichsruh.
Situationskomik im Alltag, die gibt es immer mal wieder. Der Poet von der Bäk, Leo Ehlen, läßt die Leser des Kulturportals daran teilhaben.
Der NDR Schreibwettbewerb „Vertell doch mal“ startet und Plattdeutsch-Experte Volker Holm berichtet für uns im Kulturportal.

Premiumpartner

Partner


Copyright Orenge GmbH 2013-2017